Amazon: Neuer Fire TV Stick 4K mit Alexa-Sprachfernbedienung vorgestellt

Überarbeiteter Streaming-Stick

Michael Knott - Profilbild
von Michael Knott
Teilen

Amazon hat den neuen Fire TV Stick 4K und eine Sprachfernbedienung vorgestellt. Während der Streaming-Stick mit Unterstützung für 4K-Inhalte, Dolby Vision und HDR10+ punkten möchte, hört die Alexa-Sprachfernbedienung aufs Wort. Zum Verkaufstart schnürt der Versandhändler verschiedene Bundles, auch zusammen mit Echo-Lautsprechern.

Der neue Amazon Fire TV Stick 4K bekommt 2018 Gesellschaft in Form einer Sprachfernbedienung.
Der neue Amazon Fire TV Stick 4K bekommt 2018 Gesellschaft in Form einer Sprachfernbedienung. (Quelle: Amazon)

Amazons Fire TV Stick 4K des Jahrgangs 2018 kostet rund 60 Euro. Der Neuzugang unterstützt unter anderem das Streamen in 4K und ist kompatibel zu Dolby Vision- und HDR10+-Inhalten. Damit während des Streamens keine Ruckler und Aussetzer entstehen, hat Amazon die Innereien des Streaming-Sticks angepasst und auf den neusten Stand gebracht.

Im Inneren gibt nun ein neuer Quad-Core-Prozessor mit einer maximalen Taktfrequenz von 1,7 Gigahertz das Tempo vor. Dadurch soll der Stick über 80 Prozent leistungsfähiger sein, als der Fire TV Stick. Auch eine überarbeitete Antenne und ein neuer WLAN-Chip (802.11ac) sollen dazu beitragen.

Amazon Fire TV 4K im Test: Anschluss gefunden, Anschlüsse verloren
Amazon Fire TV 4K im Test: Anschluss gefunden, Anschlüsse verloren Testbericht  | Quadratisch, praktisch, wirklich besser? Amazons Streaming-Player-Familie hat mit Fire TV 4K erneut Zuwachs erhalten. Das neue Mitglied fällt optisch allerdings aus der Reihe, bietet dafür aber 4K HDR-Videos. Lohnt der Kauf oder Umstieg? Ein Test. Jetzt lesen

Der Amazon-Stick bietet laut Hersteller Zugriff auf rund 9.000 Kanäle, Apps und Alexa Skills und zu über 200.000 Filmen und Serien-Episoden von Anbietern wie Netflix, DAZN, Waipu.tv, Zattoo und vielen anderen - natürlich auch zum Fire TV-Katalog. Hier findet ihr laut Amazon "tausende Titel in 4K Ultra HD, Dolby Vision und HDR10+".

Neue Sprachfernbedienung mit Alexa-Anbindung

Die neue Sprachfernbedienung für den Fire TV Stick 4K bietet wie die Siri-Fernbedienung des aktuellen Apple TV ein eingebautes Mikrofon. Dann könnt ihr Sprachbefehle wie "Alexa, zeige mir Filme in 4K an" geben. Alternativ könnt ihr auch einen Echo-Lautsprecher mit dem Fire TV Stick koppeln.

Dank Bluetooth- und Infrarot-Modul verbindet sich die Fernbedienung mit kompatiblen Fernsehern, Receivern und Soundbars. Die neue Fernbedienung ist auch kompatibel zur ersten Generation des Fire TV Sticks. Daher verkauft Amazon sie auch separat.

Amazon Fire TV Stick 4K kaufen: Preis und Verfügbarkeit

Den Fire TV Stick 4K könnt ihr ab sofort an dieser Stelle direkt bei Amazon vorbestellen. Der Preis beträgt 59,99 Euro, die Lieferung erfolgt am 14. November. Die Alexa-Sprachfernbedienung schlägt mit 29,99 Euro zu Buche. Auch hier erfolgt die Lieferung ab dem 14. November.

Wer will, kann den Streaming-Stick zudem in einem Bundle erwerben. Zusammen mit einem Echo Dot kostet das Paket rund 95 Euro und ihr spart 25 Euro. Wer zwei Fire Sticks bei Amazon vorbestellt, zahlt statt 120 Euro 110 Euro.

Bei neuen Artikeln zu Amazon Fire TV Stick benachrichtigen? Nein, Danke

Das könnte dich auch interessieren

Informationen zum Artikel

Dieser Artikel wurde mit den Schlagworten Home Entertainment, Amazon, Fernseher & Smart-TVs, Amazon Fire TV Stick, Amazon Alexa und Streaming-Portale versehen.

zur
Startseite

zur
Startseite