Seite 1 von 4

Navi-Apps: 9 Alternativen zu Google Maps

Ihr seid auf der Suche nach einer guten Navi-App für euer Handy oder das Tablet? Es muss nicht immer Google Maps sein, denn teilweise bieten andere Navigations-Apps wesentlich mehr Funktionen. Netzwelt zeigt euch 9 Alternativen.

Wir zeigen euch die 9 besten Alternativen zu Google Maps.
Wir zeigen euch die 9 besten Alternativen zu Google Maps. (Quelle: evrmmnt /depositphotos.com)

Inhaltsverzeichnis

  1. TomTom GO Mobile
  2. Here WeGo
  3. Sygic
  4. Scout GPS
  5. Magic Earth
  6. Karta GPS
  7. CoPilot
  8. Waze
  9. Apple Karten

Wenn es um Navigation auf dem Smartphone oder Tablet geht, greifen viele Nutzer sofort zu Google Maps. Klar - die Plattform bietet hervorragendes Kartenmaterial, hat die aktuelle Verkehrslage im Blick und kann auf Wunsch auch Staus umfahren. Mit seiner Offline-Navigation hat Google den Dienst vor einiger Zeit abgerundet.

Doch es gibt sie noch, die anderen Navi-Apps, die teilweise mehr Funktionen zu bieten haben und gerade Autofahrern einen deutlichen Zugewinn an Komfort liefern. Zwar liefert Google Maps beispielsweise einen abgespeckten Spurassistenten, einen vollwertigen 3D-Modus, wie ihn einige externe Navigationsgeräte liefern, kann die App aber nicht bieten. Ebenso wenig warnt euch Google bei Geschwindigkeitsüberschreitungen, vor Radarfallen sowie Unfällen oder Stau.

Navi-Apps: Routenplanung und Navigation mit Handy und Tablet
Navi-Apps: Routenplanung und Navigation mit Handy und Tablet Thema Wenn ihr mit dem Auto, Motorrad oder zu Fuß unterwegs seid, dann ist eine zuverlässige Navigationslösung die halbe Miete, vor allem wenn sie auch offline funktioniert. Wir zeigen euch die 5 besten Navi-Apps und geben euch Tipps, wie ihr mit dem Handy sicher ans Ziel kommt. Jetzt lesen

Diese Funktionen findet ihr allerdings bei anderen Anbietern. Teilweise liefern diese sogar eine Zusatzfunktionen wie einen Dashcam-Modus, ein Head-up-Display für Fahrten bei Nacht oder Warnungen vor mobilen Blitzern. Wir zeigen euch nachfolgend die besten 9 Alternativen zu Google Maps, die euer Handy oder Tablet in ein wirklich vollwertiges Navi verwandeln.

TomTom GO Mobile

TomTom Go Mobile bietet viele Komfortfunktionen und i
TomTom Go Mobile bietet viele Komfortfunktionen und i (Quelle: netzwelt.de)

Das Schwergewicht unter den mobilen Navigationslösungen ist sicherlich TomTom GO Mobile. Der Anbieter gewährt euch 75 Gratiskilometer pro Monat, darüber hinaus wird ein kostenpflichtiges Abonnement für 5,99 Euro pro Monat beziehungsweise 19,99 Euro pro Jahr fällig.

Teil der App ist eine hervorragende Anzeige von Staus, Unfällen oder Behinderungen und sie ist mit großen Schaltflächen sehr gut am iPad bedienbar. Die Einstellungen sind sehr vielfältig, zudem könnt ihr alle Karten auch herunterladen und offline verwenden. Die Gratisversion mit 75 Kilometern enthält keinerlei Einschränkungen gegenüber der vollwertigen Version. TomTom Go Mobile ist für iOS und Android verfügbar.

Zum Download

Here WeGo

Here We Go.jpg
Here We Go.jpg (Quelle: netzwelt.de)

Here WeGo gehört zu den besten Navigationslösungen für Smartphone und Tablet und ist komplett kostenlos. Die App funktioniert online wie offline, bietet euch viele Einstellungsmöglichkeiten und zeigt sowohl den Verkehr als auch Tempowarnungen an. Zudem ist ein Spurassistent integriert. Here WeGo kann auf iOS- und Android-Geräten verwendet werden.

Zum Download

Sygic

Sygic.jpg
Sygic.jpg (Quelle: netzwelt.de)

Sygic ist eine kostenpflichtige Navigations-App, mit der ihr auch ohne Internetverbindung navigieren könnt. Die Karten sind sehr schön aufbereitet, zeigen in Städten auf Wunsch Gebäude in 3D an, zudem verfügt die App über einen vollwertigen Spurassistenten, einen Tempo- sowie Blitzerwarner.

In den Einstellungen habt ihr diverse Einstellungsmöglichkeiten. Die Europakarten kosten inklusive Verkehrsdaten regulär rund 78 Euro, sind aber oft im Angebot für etwa 14 Euro erhältlich. Weitere Funktionen wie eine Augmented-Reality-Navigation oder Dashcam-Funktion können zusätzlich kostenpflichtig freigeschaltet werden. Sygic gibt es sowohl für iOS als auch für Android.

Zum Download

Bewertung

7

Hat dir der Artikel gefallen oder eher nicht? Gib uns eine Rückmeldung, indem du eine Note zwischen eins und zehn vergibst.

Die Wertung für diesen Artikel liegt aktuell bei 7 von 10 möglichen Punkten bei 39 abgegebenen Stimmen.
Vielen Dank für deine Bewertung!

Das könnte dich auch interessieren

zur
Startseite

zur
Startseite