Twitch Desktop App

Streaming-Plattform jetzt als App

Download

Twitch als größte Streaming-Plattform der Welt geht nach Übernahme durch Amazon neue Wege. Diese führen direkt auf euren PC: Die neue Desktop-App von Twitch bietet alle aus dem Browser bekannten Funktionen - und mehr.

Inhaltsverzeichnis

  1. Ehemals Curse, jetzt Twitch
  2. So streamt es sich mit Twitch
  3. Selbst streamen nur via Browser
  4. Konkurrenz für Discord und Co?
  5. Twitch: Eine Vertriebsplattform für Spiele?
  6. Twitch modden? Nein, aber dafür Minecraft
  7. Eine gute Alternative - mit Luft nach oben
  8. Wie schütze ich meine Online-Konten mit einer Zwei-Faktor-Authentifizierung?
  9. Alternativen zu Twitch Desktop App

Ehemals Curse, jetzt Twitch

Von Curse zu Twitch.
Von Curse zu Twitch. (Quelle: netzwelt.de)

Wenn ihr die App zum ersten mal startet, werdet ihr nicht wie vielleicht erwartet direkt zum Login-Bildschirm geführt. Stattdessen fragt die App euch, ob ihr ein bestehendes Curse-Konto habt. Sollte dies der Fall sein, könnt ihr euch einfach mit euren alten Anmeldedaten von Curse in der Twitch-App anmelden. Solltet ihr nur ein Twitch-Konto haben, könnt ihr euch auch problemlos hierüber einloggen.

So streamt es sich mit Twitch

Grundsätzlich geht der Umgang mit der App gut von der Hand. Da das Design fast komplett dem der Browser-Version entspricht, finden sich neue wie alte Nutzer gut zurecht. Einzig die Einstellungen sind beim ersten Mal etwas knifflig zu finden. Nett: Wer das normale Farbthema der App nicht mag, kann ein dunkles Design auswählen.

» Die besten Programme in "Video-Streaming & Filme streamen" » Download-Charts: Die besten Downloads » Updates: Diese Programme wurden aktualisiert

Das Hauptfenster von Twitch.
Das Hauptfenster von Twitch. (Quelle: netzwelt.de)

Kommen wir zum Kerngeschäft der App - dem Streamen. Die Anwendung arbeitet ressourcenschonend, um die Performance eures Systems müsst ihr euch keine Sorgen Machen. Gefühlt arbeitet Twich am Desktop sogar schneller, als im Browser. Streams laden schnell und sauber, nur selten kommt es zu Wartezeiten. Schade nur, dass man keine zwei Streams gleichzeitig verfolgen kann. Hier müssen immer noch Drittanbieter Abhilfe schaffen.

Selbst streamen nur via Browser

Ein weitere Makel der App: Das Dashboard könnt ihr nur über euren Browser erreichen. Wer also vorhatte die App als Alternative zum selber streamen zu nutzen, wird schon hier an die Limitierungen der App stoßen.

Konkurrenz für Discord und Co?

Die möglichen Sprach- und Videoanrufe.
Die möglichen Sprach- und Videoanrufe. (Quelle: app.twitch.tv)

Prägend für die App ist nicht nur das Streaming, welches ihr ohnehin über den Browser erledigen könnt: Twitch möchte mit seiner App auch VoIP-Diensten wie Discord oder TeamSpeak Konkurrenz machen. Nicht nur könnt ihr euch jetzt mit euren Freunden über einen Sprachanruf verständigen. Ihr könnt mit der App jetzt auch Videotelefonate oder gleich kleine Konferenzen mit bis zu 4 anderen Nutzern führen.

Twitch: Eine Vertriebsplattform für Spiele?

Neben dem Angriff auf VoIP-Dienste wie Discord und Co möchte Twitch mit seiner eigenen App auch Gaming-Branchenriesen wie Steam oder Origin angreifen. Unter dem Reiter "Meine Spiele" kann man sich Spiele kaufen und verwalten. Außer den typischen Free2Play Spielen gibt es hier aber auch Singleplayer-Spiele wie Firewatch. Preistechnisch begegnet Twitch dabei Steam auf Augenhöhe.

Twitch modden? Nein, aber dafür Minecraft

Die Mods der App.
Die Mods der App. (Quelle: netzwelt.de)

Für Spiele wie Minecraft oder The Elder Scrolls Online gibt es außerdem den Reiter "Mods". Unter diesem könnt ihr schon installierte Spiele lokalisieren und dann Modpacks oder Add-Ons installieren.

Ob man solche Features bei Twitch unbedingt braucht muss jeder selbst entscheiden- uns hat es allerdings nicht wirklich gestört. Auch da die App von selbst nicht wirklich penetrant darauf hinweist.

Eine gute Alternative - mit Luft nach oben

Die Desktop-Variante der Twitch-Plattform wirkt aufgeräumt und klar strukturiert und die neuen Features wie die Sprach-, und Videoanrufe wirken nicht komplett aufgesetzt. Nur die in die App integrierten Mods für Minecraft und andere Spiele wirken etwas erzwungen. Auch schade ist, dass die App für Streamer selbst wenig Mehrwert bietet, da Funktionen wie das Dashboard nur über den Browser erreichbar sind.

Anleitungen zu Twitch Desktop App

Nachfolgend findet ihr Anleitungen, die euch zeigen, wie ihr Twitch Desktop App benutzt. Manche Probleme oder Aufgaben können natürlich auch mit anderen Programmen gelöst werden, Hinweise dazu findet ihr in den folgenden Tutorials.

Alternativen zu Twitch Desktop App

Twitch Desktop App Download

HTML-Link zum Download

Wenn ihr auf den Download von Twitch Desktop App verlinken möchtet, könnt ihr euch hier einen entsprechenden Link generieren lassen. Wählt dazu einfach den gewünschten Stil und kopiert euch den Sourcecode aus dem Textfeld.

Ihr könnt die Download-Buttons auf eurem Server hosten oder direkt auf die Bilder unseres Servers verweisen. Falls Ihr nur den Link benötigt, könnt ihr euch diesen aus dem Textfeld oder der Adresszeile des Browsers herauskopieren.

Vorschau
Twitch Desktop App Download bei netzwelt.de
« Vorheriger Stil
Nächster Stil »

Sonderangebot für netzwelt-Leser:Spare 70% auf Driver Booster PRO! Optimiere deine PC-Leistung mit den aktuellsten Treibern!
zur
Startseite

zur
Startseite