TomTom GO Mobile

Das Navigationsgerät für die Hosentasche

Download

Alle möglichen täglichen Gebrauchsgegenstände gehen in Apps auf unserem Smartphone auf. Ob Wecker, Kamera oder Taschenlampe, viele Dinge erfahren das Schicksal, obsolet zu werden. Mit der Navigations-App TomTom GO Mobile verschwindet nun auch das Navigationsgerät aus unserem Gebrauch und wird durch das Smartphone ersetzt. Wie gut sich die App dabei schlägt, verraten wir euch hier.

Inhaltsverzeichnis

  1. Bedienung und Funktionen
  2. Praktische Offline-Funktionen
  3. Fazit
  4. Alternativen zu TomTom GO Mobile
Das Einstellungsmenü von TomTom GO Mobile.
Das Einstellungsmenü von TomTom GO Mobile. (Quelle: tomtom.com / Screenshot netzwelt.de)

Bedienung und Funktionen

Das Kartenmaterial der App.
Das Kartenmaterial der App. (Quelle: tomtom.com / Screenshot netzwelt.de)

Bevor ihr loslegen könnt, wird euch die Frage nach eurer Region und dem erwünschten Kartenpaket gestellt. Ihr könnt aus dem Kartenmaterial von über 100 Ländern und mehreren Kontinenten auswählen. Je nach Wahl sind die Kartenpakete bis zu 7 Gigabyte groß.

In der App selbst wird euer Standort ermittelt und ihr könnt, wie von einem klassischen Navi gewohnt, euer Ziel eingeben. Allerdings stehen euch in der kostenlosen Version nur 75 Kilometer an Fahrtstrecke pro Monat zur Verfügung.

» Die besten Programme in "Routenplaner & Kartendienste" » Download-Charts: Die besten Downloads » Updates: Diese Programme wurden aktualisiert

Wer mehr möchte, kann sich für 5,99 Euro im Monat oder 19,99 Euro im Jahr vollen Zugang erkaufen - ein durchaus fairer Preis unserer Meinung nach.

Praktische Offline-Funktionen

Es werden euch auch alle aktuellen Baustellen angezeigt.
Es werden euch auch alle aktuellen Baustellen angezeigt. (Quelle: tomtom.com / Screenshot netzwelt.de)

Bevor ihr nun aber zitternde Knie bekommt, weil ihr euer mobiles Datenvolumen nicht mit einigen hundert Kilometern an Fahrtstrecke belasten wollt, so seid beruhigt: Die App funktioniert auch vollkommen offline. Selbst Funktionen wie das Anzeigen von Tankstellen, Rast-, und Parkplätzen sowie Radarfallen funktionieren auch ohne Mobilfunkverbindung.

Auch praktisch: Wer sein Smartphone nur im Hintergrund als Navigationsgerät nutzen möchte, der kann die App im Hintergrund laufen lassen, sodass sie euch nur über Sprachkommandos informiert. Und sollte man Nachts unterwegs sein, so bietet die App einen angenehmen Nachtmodus.

Fazit

Wer nach einer guten Alternative zu einem Navigationsgerät sucht, ist mit TomTom GO Mobile fündig geworden. Sie bringt euch sicher ans Ziel und überrascht mit ihren diversen Funktionen, die auch ohne Internetverbindung funktionieren. Gerade der Preis sticht hervor, da er unserer Meinung nach durchaus angemessen ist.

Alternativen zu TomTom GO Mobile

TomTom GO Mobile Download
  1. Gastkommentar · 

    Eine Ueberraschung ist das TomTom sicher , aber eine böse. Das Ding ist glatt fuer den Müll. Alleine schon die Eingabe der vollständigen Adresse ist nicht möglich. Ein schlechter Witz !

HTML-Link zum Download

Wenn ihr auf den Download von TomTom GO Mobile verlinken möchtet, könnt ihr euch hier einen entsprechenden Link generieren lassen. Wählt dazu einfach den gewünschten Stil und kopiert euch den Sourcecode aus dem Textfeld.

Ihr könnt die Download-Buttons auf eurem Server hosten oder direkt auf die Bilder unseres Servers verweisen. Falls Ihr nur den Link benötigt, könnt ihr euch diesen aus dem Textfeld oder der Adresszeile des Browsers herauskopieren.

Vorschau
TomTom GO Mobile Download bei netzwelt.de
« Vorheriger Stil
Nächster Stil »

Sonderangebot für netzwelt-Leser:Spare 70% auf Driver Booster PRO! Optimiere deine PC-Leistung mit den aktuellsten Treibern!
zur
Startseite

zur
Startseite