Windows Movie Maker

Kostenlose Videoschnitt-Software

Download

Der Windows Movie Maker ist eine kostenlose Software von Microsoft, mit der ihr mit einfachen Mitteln Videos bearbeiten und Fotos in Bewegtbild verwandeln könnt. Mit dem WMM soll jeder zuhause seine Urlaubsvideos schneiden und für verschiedene Medien exportieren können. Netzwelt bietet euch den Windows Movie Maker zum kostenfreien Download an. Die erste Videobearbeitung gelingt auch Einsteigern in wenigen Schritten.

Inhaltsverzeichnis

  1. Kostenlose Videobearbeitung
  2. Das kann die Software
  3. Alternativen zu Windows Movie Maker
  4. Das meint die netzwelt-Redaktion
  5. Systemvoraussetzungen
  6. Virengeprüfte Downloads

Kostenlose Videobearbeitung

In der aktuellen Version ist der Windows Movie Maker ein Bestandteil des kostenlosen "Windows Essentials" Software-Pakets. Von offizieller Seite ist die Videobearbeitungs-Software für die Windows Versionen Vista bis Windows 8 verfügbar.

Mit einigen Kniffen könnt ihr euch das Programm aber zurückholen - und unter Windows 10 installieren. Die dafür nötigen Schritte zeigen wir im Tutorial zur Installation des Movie Makers unter Windows 10.

Das kann die Software

Der Windows Movie Maker kommt mit einer einfachen, intuitiven und aufgeräumten Benutzeroberfläche daher. Über diese steuert ihr neben diversen Effekten auch eure Schneide-Werkzeuge an oder könnt Übergange zwischen verschiedenen Medien einstellen. Die Software erkennt an den PC angeschlossene Film- oder Foto-Kameras, woraufhin ihr gewünschte Medien direkt importieren könnt. Importierte Dateien verwaltet ihr problemlos über eine Vorschauansicht sowie verteilte Schlagwörter oder Kommentare.

Habt ihr eure gewünschten Bilder und Filme gefunden, könnt ihr diese einfach bearbeiten, anpassen und in ansehnliche Videos verwandeln. Aus eingefügten Bildern könnt ihr beispielsweise über die Funktion "Film erstellen" einen simplen "Autofilm" kreieren. Dieser fügt euren Medien automatisch verschiedene Inhalte wie Titel, Vor- und Nachspann oder auch passende Übergangs-Effekte hinzu. Natürlich könnt ihr eure importierten Medien auch selbst bearbeiten und dabei individuelle Effekte oder Schnitte setzen.

» Die besten Programme in "Videos schneiden & bearbeiten" » Download-Charts: Die besten Downloads » Updates: Diese Programme wurden aktualisiert

Alternativen zu Windows Movie Maker

Das meint die netzwelt-Redaktion zu Windows Movie Maker

Einsteigern ermöglicht der Movie Maker einen ersten Schritt in die Welt der Videobearbeitung. Die Funktionen der Software sind einfach gehalten - in ihrem Umfang aber auch beschränkt. Wer seine Urlaubsfotos in Bewegtbild verwandeln oder kleinere Projekte erstellen möchte, ist mit der Cutting-Freeware aber dennoch gut beraten.

Systemvoraussetzungen für Windows Movie Maker

Der Movie Maker läuft auf allen Windows-Systemen ab der Version Windows Vista. Der angebotene Download enthält das Programmpaket "Windows Essentials", in welchem der Movie Maker enthalten ist. In einem unserer Tutorials zeigen wir, wie ihr den Movier Maker installieren und auch unter Windows 10 einrichten könnt.

Virengeprüfte Downloads

Software und Apps auf netzwelt.de die wir direkt zum Download anbieten sind virengeprüft mit einer zum Upload-Zeitpunkt aktuellen Viren-Software. Wir können leider nicht ausschließen, dass immer mal wieder Virenprogramme eine einzelne Datei als suspekt oder infiziert melden. In dem Fall bitten wir um einen Hinweis. Meist handelt es sich um einen Fehlalarm, da wir aber auch nicht frei von Fehlern sind, bitten wir um Mithilfe.

Windows Movie Maker Download

HTML-Link zum Download

Wenn ihr auf den Download von Windows Movie Maker verlinken möchtet, könnt ihr euch hier einen entsprechenden Link generieren lassen. Wählt dazu einfach den gewünschten Stil und kopiert euch den Sourcecode aus dem Textfeld.

Ihr könnt die Download-Buttons auf eurem Server hosten oder direkt auf die Bilder unseres Servers verweisen. Falls Ihr nur den Link benötigt, könnt ihr euch diesen aus dem Textfeld oder der Adresszeile des Browsers herauskopieren.

Vorschau
Windows Movie Maker Download bei netzwelt.de
« Vorheriger Stil
Nächster Stil »

Sonderangebot für netzwelt-Leser:Spare 70% auf Driver Booster PRO! Optimiere deine PC-Leistung mit den aktuellsten Treibern!
zur
Startseite

zur
Startseite