Handy-Ortung: Kostenlos und ohne Anmeldung - so geht's

Handy-Ortung

Sascha Hottes - Profilbild
von Sascha Hottes
Teilen

Ihr könnt euer Handy nicht auffinden und wollt es nun orten lassen? In unserem Special stellen wir euch gratis Handy-Ortungs-Apps und -Services für iOS, Android und Co vor, mit denen ihr euer Gerät wiederfinden könnt. Außerdem erfahrt ihr, was es dabei zu beachten gibt und ob ihr auch das Smartphone euer Freundin oder Freunde ohne Zustimmung orten dürft.

In unserem Special erfahrt ihr alles Wissenswerte zum Thema: Handy-Ortung.
In unserem Special erfahrt ihr alles Wissenswerte zum Thema: Handy-Ortung. (Quelle: netzwelt)

Inhaltsverzeichnis

  1. Handy-Ortung: Apps und Services im Überblick
  2. Wie kann man Handys orten?
  3. Handy kann nicht geortet werden - und nun?
  4. Handy orten ohne Zustimmung: der rechtliche Rahmen
  5. Handy-Ortung unterbinden

Als Handy-Ortung wird die Ortsbestimmung eines Smartphones oder Handys bezeichnet. Zur Ortung eines Handys sind zumeist gar keine zusätzlichen Apps notwendig. Android, iOS und viele weitere Betriebssysteme haben einen entsprechenden Service bereits an Bord. Zunächst wird im Handy die Ortungs-Funktion aktiviert, danach kann das Handy über eine Webseite lokalisiert, gesperrt oder gelöscht werden.

Handy-Ortung: Apps und Services im Überblick

Tutorials rund um das Thema Handy-Ortung für zahlreiche Betriebssysteme findet ihr auf unserer Übersichtsseite. Nachfolgend stellen wir euch die jeweiligen Dienste für die wichtigsten Betriebssysteme vor:

Einige Android-Hersteller bieten nochmals gesonderte Services an - etwa Sony oder Samsung. Neben diesen Services könnt ihr euer Smartphone auch häufig über den Provider orten lassen. Vorteil hier: Ihr müsst die Ortungsfunktion nicht zuvor im Handy aktiviert haben.

Unter anderem bieten folgende Provider einen entsprechenden Service an:

Darüberhinaus gibt es auch Apps mit denen ihr euer Smartphone orten könnt - etwa WhatsApp oder Facebook. Nachfolgend findet ihr einige ausgewählte empfehlenswerte Apps.

Weitere Programme zum Orten verlorener Geräte, findet in unserem Download-Archiv.

Das Orten des Handys ist mit allen vorgestellten Diensten übrigens auch im Ausland machbar, funktioniert demnach auch im Urlaub. Hier lohnt sich ein Blick in unseren Artikel zur Reisevorbereitung.

Wie kann man Handys orten?

Um den aktuellen Ort des Handys zu ermitteln, gibt es grundsätzlich verschiedene Methoden:

1 von 3
  • Handyortung über das Mobilfunknetz

    Unabhängig davon, welchen Netzbetreiber ihr nutzt, kann euer Smartphone oder Handy über das GSM-Netz eures Mobilfunkbetreibers (Vodafone, O2, T-Mobile) geortet werden. Der Standort wird in diesem Fall über die Funkzelle ermittelt, mit der das Smartphone gerade verbunden ist.

    Voraussetzung dafür ist, dass das Handy eingeschaltet, eine SIM-Karte eingelegt und aktiviert ist. Abhängig vom Netzbetreiber ist diese Handyortung nicht sehr genau. Denn je nach Dichte der Sendemasten kann die Differenz zum tatsächlichen Standort des Handys um mehrere hundert Meter abweichen. In Großstädten ist diese Methode dennoch häufig sehr zuverlässig, da viele Sendemasten auf kleinem Raum existieren.

Zurück
Weiter

Handy kann nicht geortet werden - und nun?

Der Verlust eures Handys kann teuer werden, wenn Fremde auf eure Kosten telefonieren. Wir sagen euch in unserem Ratgeber "Handy verloren - Was könnt ihr tun?", was ihr tun solltet, um den Schaden in Grenzen zu halten.

Außerdem haben wir euch die wichtigsten Sperr-Rufnummern der Provider sowie die Kosten für eine neue SIM-Karte in der folgenden Tabelle zusammengestellt.

Wichtige Sperr-Rufnummern der Provider und deren Kosten für eine neue SIM-Karte

Provider Rufnummer Kosten
Deutsche Telekom 0800 33 02202 30 Euro
Vodafone 0800 172 1212 10 Euro
O2 0176 88 85 52 22 35 Euro
Base 0163 16 31 14 0 5 Euro
1&1 0721 9600 23 Euro
Smartmobil 06181-7083044 15 - 30 Euro
Hello Mobil 06181-7083044 15 - 30 Euro
Discotel 06181-7083044 15 - 30 Euro
Maxxim 06181-7083044 15 - 30 Euro
Simply 06181-7083044 15 - 30 Euro
McSIM 06181-7083044 15 - 30 Euro
Phonex 06181-7083044 15 - 30 Euro
Diese Tabelle herunterladen

Handy orten ohne Zustimmung: der rechtliche Rahmen

Das eigene Handy orten, ist kein Problem. Komplizierter wird es, wenn ihr den Standort der Geräte von Freunden oder Familienmitgliedern ermitteln wollt. Das Tracking via Handy oder anderen Gerätschaften ist eigentlich nur mit Zustimmung des Besitzers erlaubt. Aber es gibt Ausnahmen. Welche das sind, lest ihr hier:

Handy-Ortung unterbinden

Wer sichern gehen will, dass sein Standort nicht ohne Weiteres ermittelt werden kann, sollte unsere Tipps und Tricks befolgen, um zu verhindern, dass sein Handy geortet wird.

Bewertung

6

Handy-Ortung: Top oder Flop?

Die Wertung liegt aktuell bei 6 von 10 möglichen Punkten bei 443 abgegebenen Stimmen.
Vielen Dank für deine Bewertung!
  1. Gastkommentar · 

    dieser beitrag ist ein super beispiel für: viel reden aber nichts sagen - super

  2. Gastkommentar · 

    Am i "RedTurtle"?

    1. Gastkommentar · 

      i knew it

  3. Morotex · 

    ich habe mein Handy (Android) verloren habe aber weder eine ortungsapp darauf noch habe ich "Ortung "aktiviert in den Einstellungen .was kann ich jetzt machen ohne meine Daten löschen zu müssen? bitte schnell antworten

    1. Gastkommentar · 

      Es gab oder gibt für Android die App "Locate". Wenn dein Handy weg ist, schickst du von einem anderen Handy eine SMS zu deinem, wo nur "locate" drin steht, dein Handy schickt dir dann eine SMS mit den Geographischen Koordinaten zurück. Das geschieht beim verlorenen Handy vollkommen unbemerkt, es gibt keinerlei Hinweise auf diesen SMS-Verkehr.

  4. Gastkommentar · 

    sms orten?

  5. Gastkommentar · 

    ich suche mein samsung s 5

  6. tom4098 · 

    ich suche mein alpaka

  7. Gastkommentar · 

    hab ne frage meine tochter würde gestern handy geklaut ist noch sn wie kann ich es orten

  8. Gastkommentar · 

    Wir haben eine Nummer und brauchen den Menschen dahinter, weil er ein Tier misshandelt und ausgesetzt hat. Die Tat wurde angezeigt, ist aber nicht so schwerwiegend, dass die Polizei die Ortung beantragen darf - das geht nur bei Verbrechen und Lebensgefahr. Was kann ich tun? Eventuell gibt es weitere Tiere bei dem Unmenschen...

    1. Gastkommentar · 

      Ihr könnt nichts tun. Wir leben in einem Rechtssaat und nicht im Wilden Westen. Bei uns gibt es keine Selbstjustiz. Die Tat wurde angezeigt, der Verdächtige ist der Polizei bekannt, also kennt sie auch seinen Wohnort. Wozu dann noch orten? Damit würdet ihr euch nur strafbar machen. Stell dir mal vor, irgend jemand will dir einen Streich spielen, veröffentlicht deine Nummer und behauptet, du würdest Tiere quälen, und alle möglichen Leute wären dann plötzlich hinter dir her...

    2. Gastkommentar · 

      HAHAHA ... wir leben also in einem Rechtsstaat, wohl seit Jahren nicht mehr auf der Straße gewesen ...

    3. Gastkommentar · 

      Dann komm doch mal nach Mexico du Experte. Dann wirst ganz fix wieder unter Muttis Rock kriechen.

  9. Gastkommentar · 

    ich suche meine nichte

  10. Gastkommentar · 

    ich suche mein handy

  11. SiegmundReimann · 

    ich suche unsern enkelsohn

  12. BartoszKokoszyński · 

    wie kann ich mein handy per ortung finden? ich habe es ueber diverse apps probiert, problem bei mir jedoch ist, dass ich eine polnische nummer habe. koennt ihr mir evtl. eine Seite im Netz zeigen bzw den weg dorthin erlaeutern? ich habe es heute verloren und benoetige es dringend wieder (Arbeitshandy) Vielen Dank im Voraus

    1. netzwelt730 · 

      Im Text sind alle Möglichkeiten beschrieben. Am einfachsten ist sicher das Orten über die im Betriebssystem eingebaute Funktion. Also den Google Device Manacer oder Find my iPhone.

Aktuelle Meldungen zu Handy-Ortung

Handy verloren: Das könnt ihr tun!
Handy verloren: Das könnt ihr tun! Ratgeber und Maßnahmen Habt ihr euer Handy verloren oder wurde es gar gestohlen? Dann solltet ihr schnell handeln und einige wichtige Tipps beherzigen. Netzwelt erklärt euch, was ihr nach dem Verlust eures iPhone oder ...
Praktisch: Google Maps zeigt Akkustand fremder Handys und wie voll der Bus ist
Praktisch: Google Maps zeigt Akkustand fremder Handys und wie voll der Bus ist Beta-Versionen 9.71 und 9.71 der Kartenapp Ihr verfolgt das Eintreffen eurer Mitfahrgelegenheit per Google Maps, doch plötzlich ist das Auto auf der Karte verschwunden? Vielleicht gab es einen Unfall, vielleicht ist aber auch nur der Akku ...
Handy-Ortung kostenlos und ohne Zustimmung: Ist das legal?
Handy-Ortung kostenlos und ohne Zustimmung: Ist das legal? Position ermitteln Per Handyortung findet ihr kostenlos nicht nur euer eigenes Telefon wieder. Ihr könnt auch verfolgen, wo sich euer Partner oder ein Freund aufhält. Doch geht das einfach so, und ist das legal? ...
Handy-Ortung: Spionieren mit dem Mobiltelefon
Handy-Ortung: Spionieren mit dem Mobiltelefon Nutzen und Rechtslage der Handy-Standortbestimmung Handy-Ortung ist die Antwort auf gestohlene Handys und untreue Partner: Netzwelt verrät, wie entsprechende Ortungs-Dienste arbeiten, ob das Schnüffeln erlaubt ist und was euch die Ortung eures ...
Anti-Spionage: So verhinderst du die Ortung deines Handys
Anti-Spionage: So verhinderst du die Ortung deines Handys Tipps, Tricks und Apps Ihr wollt nicht, dass euer Handy geortet wird? Mit diesen Tipps und Tricks könnt ihr Schnüfflern die Ortung eures Handys erschweren.
Handy-Ortung: Wann ist die Überwachung rechtlich erlaubt?
Handy-Ortung: Wann ist die Überwachung rechtlich erlaubt? Datenschutz setzt Grenzen Das Handy zu nutzen, um andere aufzufinden, ist praktisch. Aber für die Lokalisierung via Smartphone gibt es einen rechtlichen Rahmen. Was man darf und wann, beleuchtet netzwelt in diesem Artikel.
O2 Handy-Finder: Als O2-Kunde das Handy orten
O2 Handy-Finder: Als O2-Kunde das Handy orten Gratis-Dienst des Netzbetreibers Mit dem O2 Handy-Finder könnt ihr euer Smartphone kostenlos orten - ganz ohne App. Wie genau arbeitet der O2 Handy-Finder, wie funktioniert er und was müsst ihr beachten? Netzwelt stellt euch den ...
Vodafone Protect: Vodafone-Smartphone via App und Web orten
Vodafone Protect: Vodafone-Smartphone via App und Web orten Verlorene Geräte wiederfinden Mit Vodafone Protect kann man sein verlorenes Handy wiederfinden und auch den Zugriff aus der Ferne sperren. Die Basis-Version der App ist kostenlos, mit Rundumschutz kostet die Software ...

Smartphone-Deals: Aktuelle Angebote im Überblick

Jetzt ansehen
zur
Startseite

zur
Startseite