Honor 5X im Test: Premium-Smartphone für knapp 200 Euro ausprobiert

Preiskracher aus China

Honor 5X Teaser

Mit dem Honor 5X präsentiert die Huawei-Tochter einen echten Preiskracher. Full HD-Display, Fingerabdruckscanner und Metallgehäuse - das bietet für knapp 200 Euro kein anderes Smartphone. Worauf müsst ihr im Gegenzug verzichten? Unser Test des Honor 5X verrät es euch.

Inhaltsverzeichnis

  1. Design und Verarbeitung
  2. Ausstattung, Leistung und Bedienung
  3. Sprachqualität und Akkulaufzeit
  4. Kamera
  5. Preis und Verfügbarkeit
  6. Fazit & Alternativen
  7. Datenblatt
  8. Benchmarks

Der chinesische Hersteller Huawei ist in Deutschland bereits seit 2011 aktiv und mittlerweile einer breiten Masse an Nutzern bekannt. Die Popularität hat Huawei sicher nicht nur seinen guten Produkten zu verdanken, sondern auch lukrativen Werbedeals. So ist Huawei etwa Sponsor von Borussia Dortmund.

Dagegen nur Insidern ein Begriff ist die Huawei-Tochter "Honor". Seit 2014 verkauft das Unternehmen hierzulande seine Smartphones - rein über den Online-Handel. Während der Mutterkonzern seit einiger Zeit sich zunehmend auf höherpreisige Modelle wie das Huawei P9 oder Mate 8 konzentriert, bedient Honor niedrigere Preisregionen. Das bedeutet jedoch nicht, dass Käufer Abstriche bei der Qualität machen müssen.

Design und Verarbeitung

Das Honor 5X setzt in Sachen "Design & Verarbeitungen" in seiner Preisklasse Maßstäbe. Auf den ersten Blick wird wohl niemand vermuten, dass es sich hierbei um ein 200-Euro-Smartphone handelt. Mit seinem Metallgehäuse erinnert das Honor 5X an Top-Smartphones wie das HTC One M9. Allerdings besteht nicht das gesamte Gehäuse aus Metall. An oberen und unteren Rand gibt es Kunststoffelemente - wohl um die Empfangsleistung des Smartphones zu verbessern.

Mit den Abmessungen 151,3 x 76,3 x 8,15 Millimetern ist das Honor 5X in etwa so groß wie das OnePlus 2 - mit einem Gewicht von 158 Gramm aber bedeutend leichter. Erhältlich ist das Honor 5X in den Farben Silber, Gold und Grau.

Doch nicht nur in Sachen Verarbeitung weiß das Honor 5X zu gefallen. Auch die Ausstattung kann sich sehen lassen. Das Display ist für diese Preisklasse mit 5,5 Zoll nicht nur ungewöhnlich groß, sondern löst auch noch außergewöhnlich hoch auf. Üblicherweise setzten Hersteller in dieser Preisklasse auf ein HD-Display (720p). Das Honor 5X bietet ein Full HD-Display (1080p). Es lieferte im Test keinen Anlass für Klagen.

Ausstattung, Leistung und Bedienung

Ebenfalls ungewöhnlich in dieser Preisklasse ist die Integration eines Fingerabruckscanners in das Smartphone. Dieser ist normalerweise nur in hochpreisigen Modellen zu finden. Der Scanner befindet sich beim Honor 5X auf der Rückseite unterhalb der Kamera und funktionierte im Test tadellos. Allerdings arbeitet er nicht ganz so schnell wie sein "Kollege" im Nexus 6P. Dafür habt ihr die Möglichkeit mit verschiedenen Fingern unterschiedliche Aktionen auszulösen - also nicht nur das Smartphone zu entsperren, sondern etwa eine App direkt zu starten oder einen Kontakt aufzurufen.

Als Betriebssystem fungiert ab Werk Android 5.1 Lollipop. Ein Update auf Android 6.0 Marshmallow hat der Hersteller bereits angekündigt. In den Genuss von puren Android kommen Honor 5X-Nutzer jedoch nicht. Honor hat dem Google-OS eine eigene Nutzeroberfläche namens Emotion UI übergezogen, sie wird auch vom Mutterkonzern Huawei genutzt. Die Emotion UI erinnert vom Aufbau und Funktionsweise stark an Apples iOS. So gibt es etwa keinen App-Drawer mehr, alle Anwendungen liegen wie beim iPhone-OS auf dem Startbildschirm.

Honor 5X im Test

Frei von Bloatware ist das Honor 5X leider nicht. Vorinstalliert ist zum Beispiel ein Spiele-Paket von Games Loft. Vom 16-Gigabyte großen Hauptspeicher stehen dem Nutzer ab Werk daher nur knapp die Hälfte zur freien Verfügung. Die Bloatware lässt sich aber erfreulicherweise deinstallieren. Erweitert werden kann der Speicher per microSD-Karte. Hierauf können Nutzer nicht nur Bilder und Musik, sondern auch Apps auslagern.

Bei Bedarf lässt sich das Honor 5X auch als Dual-SIM-Smartphone nutzen. Das Gerät besitzt zwei SIM-Slots und zusätzlich einen microSD-Kartenslot zur Erweiterung des Speichers per microSD-Karte. Bei den meisten Herstellern müssen Nutzer in dieser Preisklasse zwischen Dual-SIM oder Speichererweiterung entscheiden, da die Schächte kombiniert sind.

Die besten Micro-SD-Karten für das Honor 5X
Die besten Micro-SD-Karten für das Honor 5X Bestenliste (Micro)-SD-Karten existieren in verschiedenen UHS-Klassen, Adapterversionen, Formfaktoren und Speicherkapazitäten. Für welche Speicherkarte ihr euch beim Kauf entscheiden solltet, klären wir in der Bestenliste. Jetzt anschauen

Alles in allem also eine sehr gute Ausstattung: Einziges Manko des Honor 5X war im Test der Prozessor. Der in unserem Modell verbaute Qualcomm-Chip Snapdragon 615 sorgt nicht gerade für ein ruckelfreies Android-Erlebnis. Vor allem beim Wechsel zwischen verschiedenen Bildschirmen und beim Spielen, hakte es vereinzelt schon einmal.

Sprachqualität und Akkulaufzeit

Die Sprachqualität ist für diese Preisklasse exzellent. Die Gesprächspartner waren im Test stets gut zu verstehen, Störgeräusche waren praktisch nicht wahrzunehmen. Allerdings klangen die Stimmen etwas künstlich - darüber lässt sich jedoch hinwegsehen.

Mit Strom wird das Smartphone durch einen nicht wechselbaren 3.000-Milliamperestunden-Akku versorgt. Den Akku zu laden, dauert knapp drei Stunden. Im Alltag dürftet ihr je nach Nutzungsintensität mit einer Akkuladung zwei bis drei Tagen auskommen.

Kamera

Für Foto- und Videoaufnahmen stehen eine 13-Megapixel-Kamera auf der Rückseite sowie eine 5-Megapixel-Frontkamera bereit. Die Bildqualität geht für die Preisklasse in Ordnung. Neue Maßstäbe setzt das Honor 5X hier allerdings nicht. Bei ausreichend Licht sind beide Kameras in der Lage brauchbare Schnappschüsse zu schießen.

Honor 5X: Kamera-Samples

4 Bilder
Zur Galerie

Bei Dunkelheit und Dämmerung dagegen macht sich schnell Rauschen in den Aufnahmen bemerkbar. Ein weiteres Manko: Die Kamera löst mit etwas Verzögerung aus. Das erhöht zum einen die Verwacklungsgefahr und macht es zum anderen schwer sich schnell bewegende Objekte wie Kinder oder Haustiere mit dem Honor 5X abzulichten.

Preis und Verfügbarkeit

In Deutschland ist das Honor 5X seit dem 4. Februar erhältlich sein. Die unverbindliche Preisempfehlung lautet: 229 Euro. Honor-typisch ist das Smartphone nur über den Online-Handel zu beziehen. Die aktuellen Preise des Geräts auf Amazon und eBay findet ihr nachfolgend:

Honor 5X: Fazit

Edles Smartphone für wenig Geld 8.4/10

Das Honor 5X ist in Sachen Ausstattung und Verarbeitung in dieser Preisklasse herausragend. Mehr Smartphone für euer Geld bekommt ihr aktuell nicht. Leider läuft das Smartphone aber nicht immer ganz ruckelfrei.

Das hat uns gefallen

  • edle Verarbeitung
  • Fingerabdruckscanner
  • getrennte Slots für zweite SIM- und Speicherkarte
  • Dual-SIM
  • lange Akkulaufzeit
  • gute Sprachqualität

Das hat uns nicht gefallen

  • Akku nicht wechselbar
  • System läuft nicht immer ruckelfrei
Testnote 8,4 von 10
Jan Kluczniok
Bewertet von Jan Kluczniok
10 / 10
Design und Verarbeitung
9,0 / 10
Ausstattung und Bedienung
8,0 / 10
Sprachqualität
8,0 / 10
Akkulaufzeit
7,0 / 10
Multimedia
Informationen zum Leihgerät

Das Testgerät wurde netzwelt für mehrere Wochen von Honor zur Verfügung gestellt.

Mehr zum Thema, wie wir mit Testgeräten verfahren, wie wir testen und den allgemeinen Leitfaden für unsere Redaktion findet ihr in unseren Transparenz-Richtlinien.

Aktuelle Preise

Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt. und ggf. zuzüglich Versandkosten. Details zu den Angeboten finden Sie auf der jeweiligen Webseite/Shop.

Weitere Angebote anzeigen
9
Leserwertung

Hier könnt ihr das Produkt Honor 5X selbst bewerten.

Die Leserwertung beträgt 9 von 10 möglichen Punkten bei 178 abgegebenen Stimmen.
Vielen Dank für deine Bewertung!

Honor 5X verglichen

Ihr seid euch unsicher, ob ihr das Honor 5X kaufen oder lieber zu einem Konkurrenzprodukt greifen solltet? Die folgenden Vergleichstests helfen euch bei der Kaufentscheidung. Wir stellen hier das Honor 5X seinen schärfsten Konkurrenten gegenüber.

Bestenlisten

Honor 5X wurde in folgende Smartphone-Bestenlisten einsortiert.

Honor 5X - Specs: Die technischen Daten im Überblick

Die nachfolgende Tabelle zeigt euch die wichtigsten technischen Daten des Honor 5X im Überblick. Eine detaillierte Auflistung findet ihr im technischen Datenblatt, um das Honor 5X mit anderen Smartphones zu vergleichen besucht unseren Handy-Vergleich.

Prozessor Qualcomm MSM8939
Display LCD IPS Color (16M) 1080x1920px (5.5") 401ppi
RAM 2 GB
Gerätespeicher 16 GB
Akku 3.000 Milliamperestunden
Hauptkamera 13 Megapixel
Alle Details anzeigen
Honor 5X Benchmarks

In der nachstehenden Tabelle findet ihr die Futuremark-Benchmarks, die wir zum Honor 5X in unserem System erfasst haben. Der Gesamtwert steht in der rechten Spalte, Details zu den einzelnen Tests bekommt ihr, wenn ihr die Maus über das Infozeichen bewegt.

Futuremark-Benchmark Ergebnis
Ice Storm 9004

Futuremark Ice Storm

Physik (Gesamt):
7962
Physik Test I:
25 FPS
Physik Test II:
-
Physik Test III:
-
Grafik (Gesamt):
9354
Grafik Test I:
42 FPS
Grafik Test II:
39 FPS
Ice Storm Extreme 5175

Futuremark Ice Storm Extreme

Physik (Gesamt):
7993
Physik Test I:
25 FPS
Physik Test II:
-
Physik Test III:
-
Grafik (Gesamt):
4702
Grafik Test I:
25 FPS
Grafik Test II:
17 FPS
Ice Storm Unlimited 7986

Futuremark Ice Storm Unlimited

Physik (Gesamt):
8240
Physik Test I:
26 FPS
Physik Test II:
-
Physik Test III:
-
Grafik (Gesamt):
7919
Grafik Test I:
41 FPS
Grafik Test II:
30 FPS
Sling Shot using ES 3.0 115

Futuremark Sling Shot using ES 3.0

Physik (Gesamt):
1070
Physik Test I:
17 FPS
Physik Test II:
11 FPS
Physik Test III:
6 FPS
Grafik (Gesamt):
92
Grafik Test I:
2 FPS
Grafik Test II:
1 FPS
Sling Shot using ES 3.0 Unlimited 506

Futuremark Sling Shot using ES 3.0 Unlimited

Physik (Gesamt):
1091
Physik Test I:
17 FPS
Physik Test II:
11 FPS
Physik Test III:
6 FPS
Grafik (Gesamt):
439
Grafik Test I:
3 FPS
Grafik Test II:
1 FPS
Sling Shot using ES 3.1 369

Futuremark Sling Shot using ES 3.1

Physik (Gesamt):
1020
Physik Test I:
17 FPS
Physik Test II:
11 FPS
Physik Test III:
5 FPS
Grafik (Gesamt):
312
Grafik Test I:
1 FPS
Grafik Test II:
1 FPS

Die Akkulaufzeit des Honor 5X beträgt beim Futuremark-Test (PCMark for Android Work) 7h 51min. Zusätzlich wurde im Benchmark-Test das Web-Browsing mit 3778, das Abspielen von Videos mit 3917 und das Bearbeiten von Bildern mit 3288 Punkten bewertet.

Das könnte dich auch interessieren

Einsortierung und Informationen zum Leihgerät

Es wurden die folgenden Schlagworte vergeben: Testbericht, Smartphone, Hersteller-Verzeichnis, Honor und Honor 5X.

Das Honor 5X wurde ursprünglich mit Android 5.1 "Android Lollipop" ausgeliefert. Mittlerweile ist für das Honor 5X die Version 6.0.0 "Android M" verfügbar.

Links zum Thema
zur
Startseite

zur
Startseite