Huawei Mate 20 Pro

Jan Kluczniok - Profilbild
von Jan Kluczniok
Teilen

Huawei hat mit dem Mate 20 Pro am 16. Oktober 2018 in London einen Nachfolger für das Mate 10 Pro vorgestellt. Netzwelt fasst für euch auf dieser Seite alle Informationen zu Preis, Specs und Release des kommenden Huawei-Handys zusammen.

Mate 20 und Mate 20 Pro
Mate 20 und Mate 20 Pro (Quelle: Huawei / Bildmontage: netzwelt.de)

Inhaltsverzeichnis

  1. Release: Wann erscheint das Huawei Mate 20
  2. Preis: Wie viel wird das Mate 20 kosten?
  3. Neuerungen im Überblick
  4. Datenblatt

Im Oktober 2017 hat Huawei das Mate 10 Lite, das Mate 10 und Mate 10 Pro enthüllt, nun bereitet der chinesische Hersteller den Marktstart der Nachfolgemodelle vor. Dieser werden nicht auf den Namen Mate 11 hören, sondern Huawei Mate 20 heißen, dies gab Huawei Mobile-Chef Richard Yu auf der IFA in Berlin bekannt. Die Entscheidung überrascht nicht. Bereits bei seiner P-Serie hatte Huawei auf ein P11 verzichtet und den Nachfolger des P10 einfach Huawei P20 getauft.

Release: Wann erscheint das Huawei Mate 20

Vorgestellt hat Huawei das Mate 20 und das Mate 20 Pro am 16. Oktober 2018 auf einem Event in London. Über den folgenden Link gelangt ihr zum Mate 20-Live-Stream von Huawei sowie zum Live-Ticker von netzwelt und könnt das Event noch einmal nachverfolgen.

Auf der IFA gab der chinesische Hersteller uns aber mit dem Mate 20 Lite einen ersten Vorgeschmack auf die neue Modellreihe. Der günstige Ableger der Mate-Serie ist bereits seit Anfang September im deutschen Handel erhältlich. Wie sich das Mate 20 Lite im Test schlägt, erfahrt ihr im verlinkten Artikel. In den nachfolgend verlinkten Artikel schildern wir euch zudem unseren ersten Eindruck vom Mate 20 und Mate 20 Pro.

Wenn ihr wissen wollt, wie sich Mate 20, Mate 20 Pro und Mate 20 Lite unterscheiden, werft einen Blick in den verlinkten Artikel. Dort gehen wir näher auf die Unterschiede zwischen den Geräten ein.

Preis: Wie viel wird das Mate 20 kosten?

Für die Modelle Huawei Mate 20 und Mate 20 Pro gibt der Handy-Hersteller Preise von 799 Euro bis 1.049 Euro an. Einige Wochen vor dem offiziellen Marktstart könnt ihr die Geräte vorbestellen. Alles rund um Preise, Verfügbarkeiten und Angebote zum Vorbestellen findet ihr auf in unserem Artikel "Mate 20 (Pro) kaufen: Alle Details zu Preis, Release und Vorbestellungen".

Hier könnt ihr die neuen Huawei-Handys vorbestellen
Hier könnt ihr die neuen Huawei-Handys vorbestellen Artikel Marktstart der neuen Huawei-Handys Huawei hat die neuen Geräte der Mate 20-Serie vorgestellt. In diesem Artikel erfahrt ihr, was die Geräte kosten, ob sich ein Kauf mit oder ohne Vertrag lohnt und wie ihr Mate 20, Mate 20 Pro und Mate 20 X vorbestellt. Mehr erfahren

Neuerungen im Überblick

Bereits vor der Präsentation hat Huawei einige Neuerungen bekannt gegeben: So wird das Mate 20 vom neuen Huawei-Prozessor Kirin 980 angetrieben. Diesen enthüllte Richard Yu auf der IFA in Berlin. Es ist der weltweit erste Handy-Chip, der im 7-Nanometer-Verfahren gefertigt wird. Des Weiteren ist das Mate 20 das erste Huawei-Smartphone sein, das ab Werk mit Android 9 und der neuen Nutzeroberfläche EMUI 9 läuft. Welche weiteren Neuerungen euch im Mate 20 (Pro) erwarten, haben wir euch im verlinkten Artikel zusammengefasst.

Datenblatt

Die nachfolgende Tabelle zeigt euch die wichtigsten technischen Daten der Mate 20-Modelle im Überblick. Bitte beachtet, dass es sich bei den Datenblättern für das Mate 20 und das Mate 20 Pro noch um vorläufige Angaben auf Basis der aktuellen Gerüchte handelt. Wir aktualisieren diese stetig, zuletzt am 15. Oktober 2018.

Mate 20 Lite Mate 20 Mate 20 Pro Mate 20 RS Mate 20X
Preis 399 Euro 799 Euro 1.049 Euro 1.695 Euro 899 Euro
Display 6,3 Zoll (LCD) 6,5 Zoll (LCD) 6,39 Zoll (OLED) 6,39 Zoll (OLED) 7,2 Zoll (OLED)
Displayauflösung 2.340 x 1.080 Pixel (Full HD+) 2.244 x 1.080 Pixel (Full HD+) 3.120 x 1.440 Pixel (QHD+) 3.120 x 1.440 Pixel (QHD+) 2.244 x 1.080 Pixel (Full HD+)
Seitenverhältnis des Displays 19:5,9 18,7:9 19:5,9 19:5,9 18,7:9
Prozessor Kirin 710 Kirin 980 Kirin 980 Kirin 980 Kirin 980
Arbeitsspeicher 4 GB 4 Gigabyte 6 Gigabyte 8 Gigabyte 6 Gigabyte
Gerätespeicher 64 Gigabyte 128 Gigabyte 128 Gigabyte 256 Gigabyte 128 Gigabyte
Speicher erweiterbar Ja (microSD-Karte) Ja (NM Card) Ja (NM Card) Ja (NM Card) Ja (NM Card)
Akku 3.750 mAh 4.000 mAh 4.200 mAh 4.200 mAh 5.000 mAh
Kamera 20 + 2 Megapixel Triple-Kamera (16 + 12 + 8 Megapixel) Triple-Kamera (40+ 20 + 8 Megapixel) Triple-Kamera (40+ 20 + 8 Megapixel) Triple-Kamera (40+ 20 + 8 Megapixel)
Unterstützung für Wireless Charging
Frontkamera 24 + 2 Megapixel 24 Megapixel 24 Megapixel 24 Megapixel 24 Megapixel
System Android 8.1 mit EMUI 8.2 Android 9 mit EMUI 9 Android 9 mit EMUI 9 Android 9 mit EMUI 9 Android 9 mit EMUI 9
Abmessungen 160 x 75,3 x 7,6 Millimeter 158,2 x 77,2 x 8,3 Millimeter 157,8 x 72,3 x 8,6 Millimeter 157,8 x 72,3 x 9,7 Millimeter 174,6 x 85,4 x 8,2 Millimeter
Gewicht 172 Gramm 188 Gramm 189 Gramm 187 Gramm 232 Gramm
Staub und Wasserschutz IP53 IP68 IP68 IP53
Unterstützung für Stylus

Um das Mate 20 (Pro) mit anderen Smartphones zu vergleichen besucht unseren Handy-Vergleich. Aktuelle Gerüchte zum Mate 20 und Mate 20 Pro haben wir euch in den folgenden Artikeln zusammengefasst.

Huawei Mate 20 Pro (Teaser) Mate 20 Pro im Kurztest: Läuft Huawei der Konkurrenz davon? Huawei hat in diesem Jahr die Konkurrenz bereits in Sachen Kamera überflügelt. Die Triple-Kamera des P20 Pro gilt auch kurz vor Jahresschluss immer noch als beste Handy-Kamera. Mit dem neuen Top-Modell Mate 20 Pro will der chinesische Hersteller noch einen draufsetzen und die Konkurrenz unter anderem auch beim Thema Performance ausstechen. Der Kurztest klärt, ob dies gelingt. Zum Kurztest

Huawei Mate 20 Pro - Preise: Aktuelle Preise im Überblick

Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt. und ggf. zuzüglich Versandkosten. Details zu den Angeboten findet ihr auf der jeweiligen Webseite/Shop.

Weitere Angebote ansehen

Bewertung

9

Huawei Mate 20 Pro: Top oder Flop?

Die Wertung liegt aktuell bei 9 von 10 möglichen Punkten bei 1.388 abgegebenen Stimmen.
Vielen Dank für deine Bewertung!
  1. Gastkommentar · 

    Die versprochene, kleine Notch wäre toll.

  2. Gastkommentar · 

    Klinkeanschluss. Mehr Informationen im Ao Display. Größere BenachrichtigungsLed

  3. Gastkommentar · 

    Wechselbarer Akku wäre der Grund mein aktuell Super Handy sofort in die Toilette zu werfen und jeden erdenklichen Preis zu bezahlen. Wenn dann noch die Performance stimmt und alles im Allgemeinen wie dieses Smartphone. Hui 2000€ wären da drin.

  4. Gastkommentar · 

    Wünsche mir 8GB ram und nach wie vor ne Klinke für die Kopfhörer

    1. Gastkommentar · 

      Besser wäre 10GB RAM!

  5. Gastkommentar · 

    Ich bin mit meinem Mate 9 immer noch sehr zufrieden :-)

  6. Gastkommentar · 

    ich wünsche mir mehr gaming performance auf allen spielen 60 fps klingt super. ansonsten darf huawei bitte so bleiben

  7. Gastkommentar · 

    Erstes Smartphone in der Größe? Stimmt nicht. Huawei MediaPad X2. Gerät ist drei Jahre alt und hat 7 Zoll Bildschirmdiagonale.

    1. Gastkommentar · 

      Ist aber kein Smartphone, sondern ein Tablet!

    2. Gastkommentar · 

      Erstes mit 7nm Prozessor nicht zoll. Das ist der Fertigungsprozess. Der hat mindestens 30% mehr performence per Watt

    3. Gastkommentar · 

      genau Phablet.

    4. Gastkommentar · 

      Aber der erste ist es trotzdem nicht. Als erstes vorgestellt vielleicht.

    5. Gastkommentar · 

      Aber hat immerhin 10GB RAM

  8. Gastkommentar · 

    Habe das Mate 10 und der Vertrag läuft noch bis nächstes Jahr im Dezember. Mal sehen, wie viel Power der Nachfolger des Mate 20 haben wird xD

  9. Gastkommentar · 

    Häh?0 inhalt

  10. Gastkommentar · 

    ...endlich mal wieder eine ordentliche Smartphone Größe.

    1. Gastkommentar · 

      endlich einer der mal ahnung hat. xxl display ein muss.

Aktuelle Meldungen zu Huawei Mate 20 Pro

Smartphone-Deals: Aktuelle Angebote im Überblick

Jetzt ansehen
zur
Startseite

zur
Startseite