Nintendo Switch: Home Brew-Hack nutzt Wartungs-Schwachstelle aus

Hack beim 34. Chaos Communication Congress gezeigt

Alexander Kant - Profilbild
von Alexander Kant
Teilen

Hacker haben auf dem 34. Chaos Communication Congress (34C3) eine Möglichkeit vorgeführt das eigentlich sichere System der Nintendo Switch zu knacken. Dabei wurden eingebaute Schwachstellen im Chip der Konsole genutzt. Ist jetzt die Installation eines eigenen Systems möglich und ist die Konsole für den Normalverbraucher unsicher?

Wurde das System der Nintendo Switch geknackt?
Wurde das System der Nintendo Switch geknackt? (Quelle: netzwelt)

Laut einstimmigen Medien-Berichten wurde das System der Nintendo Switch geknackt. Auf dem 34th Chaos Communication Congress (34C3) in Leipzig haben die Hacker "plutoo", "derrek", "naehrwert" und "Yellows8" ihr Projekt "Homebrew" vorgestellt. Dabei haben sich die Hacker zuallererst über die inneren technischen Einheiten der Konsole und der Joy-Controller informiert.

Nintendo Switch: Häufige Probleme und Lösungen im Überblick
Nintendo Switch: Häufige Probleme und Lösungen im Überblick Tipps Meldet euch hier Mit Konsolen wie Nintendo Switch kann es immer mal Probleme geben. Vielleicht funktioniert das WLAN nicht oder das Bild friert ein. Hier seht ihr häufige Probleme und Lösungen im Überblick. Jetzt lesen

Sie haben während den Untersuchungen festgestellt, dass die Controller keinerlei Sicherheitssystem haben und dadurch frei zugänglich sind. Um aber eine eigene Firmware zu installieren, müsste Zugriff auf andere Komponenten erlangt werden. Unter anderem konnte über schwer zugängliche Schwachstellen im Webkit, einem Prozess des Systems, Zugriff aufs System erlangt werden. Dabei greifen die Hacker auf eine Schwachstelle zu, die der Chip-Hersteller Nvidia zu Wartungszwecken des verbauten Tegra X1-Chips integriert hat.

Nintendo Switch - Browser aktivieren: So nutzt ihr Google, YouTube und Co
Nintendo Switch - Browser aktivieren: So nutzt ihr Google, YouTube und Co Artikel So geht's Ihr wollt auf der Nintendo Switch surfen oder YouTube-Videos schauen? Kein Problem. Netzwelt zeigt euch, wie ihr auf der Konsole den geheimen Browser aktiviert und fortan Google, YouTube und Co nutzt. Jetzt lesen

Diese Schwachstelle wurde aber mit dem Update auf die Firmware 4.1.0 der Nintendo Switch geschlossen. Der von den Hackern skizzierte Weg funktioniert nur mit der Firmware Version 3.0. Die Installation eines eigenen Systems ist also noch nicht ohne weiteres möglich. Das Team will aber weiter am Hack der Nintendo Switch arbeiten.

Videospiel-Highlights 2018

9 Einträge

Wie in allen Jahren erscheinen auch in diesem Jahr viele Videospiele. Wir zeigen euch unsere Highlights für das Jahr 2018.

Highlights ansehen
Bei neuen Artikeln zu Nintendo Switch benachrichtigen? Nein, Danke

Das könnte dich auch interessieren

Informationen zum Artikel

Dieser Artikel wurde mit den Schlagworten Konsole, Nintendo, Nintendo Switch und Aktuelle Betrugswarnungen versehen.

Links zum Artikel

zur
Startseite

zur
Startseite