PES 2017

Darius Schuiszill - Profilbild
von Darius Schuiszill
Teilen

Mit PES 2017 bringt Publisher Konami eine Fußballsimulation auf den Markt. Das Sportspiel gibt es für PC, PS4, PS3, Xbox One und Xbox 360 und bietet einen eigenen Editier-Modus. So könnt ihr Spieler erstellen, Teams anpassen und Daten exportieren.

Die KI soll in PES 2017 lernen, wie der Gegner spielt und sich dann auch noch anpassen.
Die KI soll in PES 2017 lernen, wie der Gegner spielt und sich dann auch noch anpassen. (Quelle: Konami)

Inhaltsverzeichnis

  1. Wann erscheint PES 2017?
  2. Gameplay-Neuerungen
  3. Lizenzen und Partnerschaften

Pro Evolution Soccer 2017 (PES 2017) ist der Konkurrenztitel von FIFA 17. Andere Fußballspiele mit ähnlich hoher Aufmerksamkeit und Popularität werdet ihr kaum finden. Seit Jahren erscheinen Titel der beiden Reihen nahezu zur gleichen Zeit. Fans sind oft gespalten und bekennen sich klar zu einer Marke.

Während FIFA mit Originallizenzen bei vielen Spielern punkten kann, überzeugt Pro Evolution Soccer in erster Linie mit gutem Gameplay. Was euch am ehesten zusagt, müsst ihr selbst entscheiden. Konami geht zuerst auf euch zu und veröffentlicht das neue PES 2017, bevor EA mit FIFA 17 in den Markt einsteigt.

Vorschau für PES 2017: Interview mit Adam Bhatti
Vorschau für PES 2017: Interview mit Adam Bhatti Artikel Konamis neue Fußballsim angespielt Wir haben Konami zu einem Interview gebeten und das neue PES 2017 angespielt. In unserem Vorschauvideo schildert euch etwa der Global Brand und Product Manager Adam Bhatti, warum PES 2017 das beste Fußballspiel werden soll. Jetzt anschauen

Wann erscheint PES 2017?

Interessiert ihr euch für PES 2017, sollt ihr vor der Veröffentlichung auch eine Demo spielen können. Sie wird auf der Gamescom 2016 angekündigt. Das Spiel selbst erscheint am 15. September 2016 und zwar für PC, PS4, PS3, Xbox One und Xbox 360.

Gameplay-Neuerungen

Grundsätzlich habe Konami am Gameplay von PES 2017 gefeilt, damit das Spiel besser wird als der Vorgänger. Besonders bewirbt das japanische Unternehmen die Funktion "Real Touch". Dadurch sollt ihr im Spiel einen Pass direkt annehmen und direkt weiterleiten können. Dies ähnelt der Funktion "First Touch" aus FIFA.

Konami will aber auch verbesserte Zweikämpfe und ein verbessertes Passspiel bieten. Auch die Torhüter sollen noch besser sein als zuvor und mit fortgeschrittenen Anweisungen habt ihr auf dem Platz wohl mehr Kontrolle über euer Team.

Es soll auch eine Künstliche Intelligenz (KI) geben, die sich automatisch an die Spielweise eures Gegners anpasst. Dies soll offline und online funktionieren. Auf diese Weise will Konami den Spielspaß im Multiplayer erhöhen.

Lizenzen und Partnerschaften

PES 2017: Interview mit Adam Bhatti

Bezüglich Lizenzen will Konami mit Klubpartnerschaften glänzen. So gibt es unter anderem eine offizielle Partnerschaft mit dem FC Barcelona. Dadurch habt ihr exklusiv das Stadion Camp Nou im Spiel sowie detaillierte Spielermodelle des Teams.

PES 2017: Lizenzen im Überblick
PES 2017: Lizenzen im Überblick Artikel Auch Liverpool und Leverkusen im Spiel vertreten Mit welchen Mannschaften könnt ihr in PES 2017 spielen? Welche Stadien sind verfügbar? Diese Fragen beschäftigen PES-Fans. Netzwelt gibt euch hier einen Überblick der Lizenzen für Teams, Ligen und Stadien des neuen Pro Evolution Soccer. Jetzt anschauen

Wahrscheinlich wird Konami erneut die Rechte am Champions League-Modus haben. Geht aber davon aus, dass ihr in PES 2017 keine Bundesliga findet werdet. Diese bietet Konkurrent FIFA sicher mit FIFA 17. EA hat sogar eine Partnerschaft mit dem FC Bayern München angekündigt.

pes2017_gaming_teaser.jpg 8.5 PES 2017 im Test Gewohnt gutes Gameplay mit tollen Torhütern
  • Schöne Grafik auf Konsolen
  • Gelungene Animationen
  • Tolle Torhüter
  • Editiermodus
  • Umfangreiche Taktikeinstellungen
  • Straffes Gameplay
  • Viele Spielmodi
  • Schüsse etwas zu hart
  • Wenige Lizenzen großer Klubs
  • Standards immer noch sperrig
  • PC-Version grafisch mit Abstrichen
Zum Testbericht

Bewertung

10

PES 2017: Top oder Flop?

Die Wertung liegt aktuell bei 10 von 10 möglichen Punkten bei 1 abgegebenen Stimme.
Vielen Dank für deine Bewertung!

Aktuelle Meldungen zu PES 2017

PES 2017: Lösungen für die häufigsten Probleme
PES 2017: Lösungen für die häufigsten Probleme Ohne Schwierigkeiten übers Grün Habt ihr Probleme mit dem Online-Modus von PES 2017 oder bei euch ist das Sportspiel ein Ruckelfest? Vielleicht finden wir gemeinsam Lösungen zu euren Problemen.
PES 2017 im Test: Härter schießen nur "Die tollen Fußballstars"
PES 2017 im Test: Härter schießen nur "Die tollen Fußballstars" Fußballsimulation für Konsolen und PC PES 2017 gibt es etwa für PS4, Xbox One und PC. Die neue Fußballsimulation soll mit besseren Torhütern, neuen Animationen und einem Editiermodus glänzen. Ob Konamis neuer Kick überzeugt, lest ihr ...
PES 2017: Gameplay-Video der Demo zeigt Deutschland gegen Frankreich
PES 2017: Gameplay-Video der Demo zeigt Deutschland gegen Frankreich EM-Halbfinale nachgespielt Ihr wollt wissen, wie PES 2017 aussieht? Schaut euch unser Gameplay-Video aus der Demo an. Im Clip könnt ihr die Partie Deutschland gegen Frankreich verfolgen.
PES 2017: Demo ist da - Download für PS4 und Xbox One möglich
PES 2017: Demo ist da - Download für PS4 und Xbox One möglich PC-Spieler bleiben außen vor Ihr liebäugelt mit dem Kauf von PES 2017? Es gibt ab sofort eine Gratis-Kostprobe der neuen Fußball-Simulation aus dem Hause Konami. Die Demo steht als Download für PS4 und Xbox One bereit.
PES 2017: Konami nennt Lizenzen für Teams, Ligen und Stadien
PES 2017: Konami nennt Lizenzen für Teams, Ligen und Stadien Auch Liverpool und Leverkusen im Spiel vertreten Mit welchen Mannschaften könnt ihr in PES 2017 spielen? Welche Stadien sind verfügbar? Diese Fragen beschäftigen PES-Fans. Netzwelt gibt euch hier einen Überblick der Lizenzen für Teams, Ligen und ...
PES 2017: "Es wird das beste Fußballspiel" - Interview mit Adam Bhatti
PES 2017: "Es wird das beste Fußballspiel" - Interview mit Adam Bhatti Konamis neue Fußballsim angespielt Wir haben Konami zu einem Interview gebeten und das neue PES 2017 angespielt. In unserem Vorschauvideo schildert euch etwa der Global Brand und Product Manager Adam Bhatti, warum PES 2017 das ...
PES 2017: Release-Termin, Auflösung und Bildfrequenz bestätigt
PES 2017: Release-Termin, Auflösung und Bildfrequenz bestätigt Features und Neuerungen vorgestellt Konami hat für PES 2017 einen Release-Termin veröffentlicht. Außerdem nennt der Publisher unterschiedliche Auflösungen und Bildfrequenzen (FPS) auf PS4, Xbox One, PC, PS3 und Xbox 360.

Videospiel-Highlights 2018

Highlights ansehen
zur
Startseite

zur
Startseite