Andy Android Emulator: So nutzt ihr Android-Apps auf dem Computer

Android-Umgebung für Windows und OS X

von Mirco Stalla
Teilen

Ihr wollt eure Android-Anwendungen, Spiele und Messenger auch zu Hause am Computer nutzen? Wir zeigen euch in unserem Schritt-für-Schritt-Tutorial, wie ihr den kostenlosen Andy Android Emulator einrichten und Android-Apps unter Windows und OS X installieren könnt.

Diese Anleitung bezieht sich auf das Problem Wie installiere ich Android-Apps auf meinem Computer, Mac, Laptop oder Amazon Fire Tablet?. Wir haben 4 weitere Anleitungen hierzu.

Um den Schritten in der Anleitung folgen zu können, benötigst du "Andy Android Emulator" auf deinem PC, Smartphone oder Tablet.


Inhaltsverzeichnis

  1. Andy Android Emulator: Android-Apps am PC installieren
  2. Das meint die netzwelt-Redaktion zum Andy Android Emulator

Auf eurem Android-Smartphone oder -Tablet könnt ihr zahlreiche Anwendungen abspielen, euch mit Spielen die Zeit vertreiben oder über diverse Messenger mit euren Freunden in Verbindung bleiben. Doch was, wenn ihr auf eure favorisierten Apps nicht nur auf dem mobilen Gerät zugreifen wollt?

Mit einem Android-Emulator, etwa dem Andy Android Emulator, könnt ihr eine Android-Umgebung auf eurem heimischen Computer simulieren und die Smartphone-Software auch auf eurem großen Bildschirm genießen.

Wie ihr den kostenlosen Andy Android Emulator einrichten und eine App installieren könnt, zeigen wir in unserem nachfolgenden Tutorial. Weitere Anleitungen, Tipps und Tricks sammeln wir euch auf unserer Übersichtsseite zum Installieren und Einrichten von Android-Umgebungen.

Andy Android Emulator: Android-Apps am PC installieren

Über die netzwelt-Server bieten wir euch den Andy Android Emulator zum kostenfreien Download an. Ladet euch die Software auf euren Windows- oder Mac-Computer herunter und geht wie folgt vor:

Hinweis

Die nachfolgende Anleitung zum Einrichten des Andy Android Emulators haben wir anhand der Windows-Version erstellt. Bei der Bedienung der Software gibt es zwischen der Mac- und Windows-Version allerdings keine nennenswerten Unterschiede. Deshalb solltet ihr euch auch als Mac-Nutzer gut an den von uns gezeigten Schritten orientieren können.

Schritt 1 - Den Andy-Emulator installieren

[] Öffnet die heruntergeladene Datei mit einem Doppelklick und der Andy Android-Emulator installiert sich automatisch auf eurem Computer.

Als Mac-Nutzer müsst ihr zusätzlich die für das System üblichen Installationsschritte akzeptieren, um die Software auf eurem Mac zu installieren.

Die Installation des Andy Android Emulators kann einige Minuten in Anspruch nehmen. Bleibt geduldig und brecht den Installations-Assistenten nicht ab. Ist der Vorgang abgeschlossen, startet die Emulator-Software automatisch.

Schritt 2 - Eine Android-App installieren

Am einfachsten könnt ihr Android-Apps über die direkte Anbindung zum Google Play Store installieren. Dafür benötigt ihr lediglich einen Google-Account.

[, ] Klickt dafür im Startbildschirm des Emulators auf das Play Store-Symbol unten rechts und meldet euch über "vorhandenes Konto" mit eurem Google Konto an oder erstellt alternativ ein neues Konto.

[, ] Nach der Anmeldung könnt ihr über den Play Store Android-Apps installieren. Ruft über die Suchfunktion oder die Vorschläge einen App-Eintrag auf, tippt auf "Installieren" und akzeptiert abschließend die Nutzungsbedingungen.

Das meint die netzwelt-Redaktion zum Andy Android Emulator

Mit dem Andy Android Emulator installiert ihr in wenigen Schritten ein vollständiges Android-Betriebssystem in einer virtuellen Umgebung auf eurem Windows- oder OS X-System. Darin könnt ihr zahlreiche Anwendungen verwenden und unsichere Apps testen.

Alternative Software-Lösungen sammeln wir euch auf unserer Übersichtsseite der Android-Emulatoren. Besonders für aufwendige Spiele empfehlen wir euch den speziell für Gaming ausgerichteten BlueStacks Android-Emulator.

Das musst du noch wissen!

6
Bewertung

Hat dir die Anleitung geholfen oder war diese zu verwirrend? Gib uns eine Rückmeldung, indem du eine Note zwischen eins und zehn vergibst.

Die Wertung für die Anleitung liegt aktuell bei 6 von 10 möglichen Punkten bei 110 abgegebenen Stimmen.
Vielen Dank für deine Bewertung!

Das könnte dich auch interessieren

  1. flamingo18 · 

    die Anleitung ist verständlich, allerdings funktioniert es immer noch nicht, dass ich mir Android apps herunter ladenn kann.

  2. Gastkommentar · 

    Anleitung ist klar und verständlich. Aber <strong><em>warum</em></strong> sollte man den Andy Emulator verwenden ??

    1. Gastkommentar · 

      wenn einem das handy kaputt geht

  3. Gastkommentar · 

    top

  4. FrankTie · 

    Hallo, habt Ihr vielleicht auch einen Tipp, wie man Andy daran hindern kann ständig irgendwelche anderen Apps (meist Spiele) zu installieren? Gruß

Informationen zum Artikel

Dieser Artikel wurde mit den Schlagworten Computer, Internet, Anleitungen, Android, PC, Google Play und Emulatoren & Konsolen versehen.

Sonderangebot für netzwelt-Leser:Spare 70% auf Driver Booster PRO! Optimiere deine PC-Leistung mit den aktuellsten Treibern!
zur
Startseite

zur
Startseite