Windows 10: So deinstalliert ihr den Microsoft-App-Store

Die Store-App aus Windows entfernen

von Markus Kasanmascheff
Teilen

Der Microsoft Store ist neben ein paar anderen vorinstallierten Apps Teil der Grundausstattung von Windows 10. Nur damit könnt ihr die dort veröffentlichten Apps komfortabel installieren und aktualisieren. Wenn ihr allerdings nur Desktop-Apps nutzt, könnt ihr den Microsoft Store auch löschen. Wie das geht, erfahrt ihr in dieser Anleitung.

Diese Anleitung bezieht sich auf das Problem Wie kann ich Windows 10 personalisieren, anpassen und erweitern?. Wir haben 56 weitere Anleitungen hierzu.

Um den Schritten in der Anleitung folgen zu können, benötigst du "Windows 10" auf deinem PC, Smartphone oder Tablet.


Der Microsoft Store dient primär der Verwaltung der "Universal Windows Platform Apps" (UWP-Apps). Ähnlich wie beim App Store von Apple oder beim Google Play für Android könnt ihr dort kostenlose und kommerzielle Apps per Knopfdruck zu Windows hinzufügen.

Die Installation der althergebrachten Desktop-Apps ist allerdings weiterhin über den manuellen Download und die Ausführung eines Installationsprogrammes möglich. Falls ihr also nur Desktop-Apps nutzt oder etwa auf geteilten Rechnern die Installation von Apps unterbinden wollt, könnt ihr den Microsoft Store aus Windows 10 entfernen.

Die Deinstallation des Microsoft Stores ist im Übrigen weitestgehend ungefährlich. Benötigt ihr anschließend doch eine App aus dem Programmverzeichnis, stellt ihr vorinstallierte Apps wie den Microsoft Store einfach wieder her.

Microsoft Store-App in Windows 10 entfernen

So geht's

Zunächst öffnet ihr die PowerShell als Administrator über das mit der Tastenkombination "Windows + X" erreichbare Start-Kontextmenü. []

Anschließend gebt ihr im PowerShell-Fenster das folgende Kommando ohne Anführungszeichen ein: "Get-AppxPackage *windowsstore* | Remove-AppxPackage" Hierdurch wird der Windows-Store automatisch deinstalliert. []

Aufgrund von Updates kann es sein, dass bereits deinstallierte Store-Apps wieder ihren Weg auf euren Computer finden. Anhand unserer Anleitung "Windows 10: So deaktiviert ihr die automatische Installation von Store-Apps" unterbindet ihr die ständige Neuinstallation auf Dauer.

Das musst du noch wissen!

10
Bewertung

Hat dir die Anleitung geholfen oder war diese zu verwirrend? Gib uns eine Rückmeldung, indem du eine Note zwischen eins und zehn vergibst.

Die Wertung für die Anleitung liegt aktuell bei 10 von 10 möglichen Punkten bei 3 abgegebenen Stimmen.
Vielen Dank für deine Bewertung!

Das könnte dich auch interessieren

Informationen zum Artikel

Dieser Artikel wurde mit den Schlagworten Microsoft, Anleitung und Windows 10 versehen.

Sonderangebot für netzwelt-Leser:Spare 70% auf Driver Booster PRO! Optimiere deine PC-Leistung mit den aktuellsten Treibern!
zur
Startseite

zur
Startseite