Mozilla Firefox: So ändert ihr die Standardsuchmaschine

Bing, DuckDuckGo, Amazon undmehr als Standardsuchmaschine nutzen

von Markus Kasanmascheff
Teilen

In Mozilla Firefox ist Google als Standardsuchmaschine eingerichtet. Zwar ist Google nach wie vor die beliebteste Suchmaschine, allerdings gibt es mit DuckDuckGo oder Ecosia Alternativen, die mehr auf eure Privatsphäre oder die Umwelt achten. Wir zeigen euch, wie ihr die Suchmaschine in Mozilla Firefox ändern könnt.

Diese Anleitung bezieht sich auf das Problem Wie installiere, verwalte und lösche ich Browser-Erweiterungen und Addons?. Wir haben 18 weitere Anleitungen hierzu.

Um den Schritten in der Anleitung folgen zu können, benötigst du "Mozilla Firefox" auf deinem PC, Smartphone oder Tablet.


Mozilla Firefox nutzt, wie auch sein Konkurrent Google Chrome, Google als Standardsuchmaschine. Dank der eingebauten Unterstützung für Online-Suchwerkzeuge könnt ihr stattdessen aber auch leicht Yahoo, Ecosia, DuckDuckGo oder spezielle Suchmaschinen wie die Amazon-Produktsuche oder den LEO-Übersetzer als Suchmotor festlegen. Hier erfahrt ihr, wie ihr die Standardsuchmaschine in Mozilla Firefox einstellen könnt.

Suchmaschinenverwaltung von Mozilla Firefox öffnen

So gelingt es

In der Adress- und Suchleiste klickt ihr auf das Pfeilsymbol nach unten. []

Im aufgeklappten Adressfeld klickt ihr unten rechts auf das Rädchensymbol, um die Suchmaschinen-Einstellungen zu öffnen. []

Standardsuchmaschine von Mozilla Firefox ändern

So klappt es

Unter Standardsuchmaschine könnt ihr statt Google einen alternativen Suchmotor auswählen. [] Mozilla Firefox bietet hier einige populäre Suchmaschinen wie Bing, Ecosia aber auch Wikipedia und die Amazon-Suche zur Auswahl.

Wenn euch die dort aufgeführten Suchmaschinen nicht ausreichen, könnt ihr durch einen Klick weiter unten bei Ein-Klick-Suchmaschinen "Weitere Suchmaschinen hinzufügen". []

Dies bringt euch zur entsprechenden Sektion im Add-On-Katalog von Firefox. Per Mausklick auf einen dort aufgeführten Anbieternamen bringt euch zu einer Übersichtseite.[]

Dort könnt ihr die Standardsuchmaschine wie ein anderes Add-On per Mausklick hinzufügen. []

Wenn ihr beim daraufhin gezeigten Bestätigungsfenster das Häkchen setzt, macht ihr diesen Suchmotor gleichzeitig zur Standardsuchmaschine. [] Alternativ könnt ihr sie manuell später bei Bedarf auswählen.

Das musst du noch wissen!

Bewertung

Hat dir die Anleitung geholfen oder war diese zu verwirrend? Gib uns eine Rückmeldung, indem du eine Note zwischen eins und zehn vergibst.

Bisher wurden keine Bewertungen abgegebenen.
Vielen Dank für deine Bewertung!

Das könnte dich auch interessieren

Informationen zum Artikel

Dieser Artikel wurde mit den Schlagworten Bing, Google, Mozilla Firefox, Amazon, Anleitung, Windows 10, Browser und Browser-Vergleich: Chrome, Firefox, Opera und Edge im Test versehen.

Sonderangebot für netzwelt-Leser:Spare 70% auf Driver Booster PRO! Optimiere deine PC-Leistung mit den aktuellsten Treibern!
zur
Startseite

zur
Startseite