Google Chrome: So ändert ihr die Startseite

Webseite(n) für den Browser-Start festlegen

von Markus Kasanmascheff
Teilen

Beim Start von Google Chrome seht ihr in der Standardeinstellung einen leeren Tab oder die Google-Suche. Diese Einstellung könnt ihr mit wenigen Klicks anpassen und beispielsweise eure Lieblingsseite auswählen. Wir verraten euch, wie ihr die Startseite in Chrome nachträglich ändert.

Diese Anleitung bezieht sich auf das Problem Wie installiere, verwalte und lösche ich Browser-Erweiterungen und Addons?. Wir haben 18 weitere Anleitungen hierzu.

Um den Schritten in der Anleitung folgen zu können, benötigst du "Google Chrome" auf deinem PC, Smartphone oder Tablet.


Die Startseiten-Funktion von Google Chrome sorgt in vielen Szenarien für mehr Überblick und Komfort beim Surfen im Netz. Ob das automatisch geladene E-Mail-Postfach, eine Nachrichten-Übersichtsseite, euer Lieblingsforum oder die Web-Version eines Smartphone-Messengers.

Einmal eingestellt, habt ihr beim Browser-Start immer eure Lieblingsseite automatisch vor euch und müsst diese nicht erst manuell aufrufen. Die Google-Suche als Startseite einzustellen sieht zwar nett aus, ergibt aber wenig Sinn, wenn ihr diese bereits als Standard-Suchmaschine für die Adress- und Suchleiste eingestellt habt. Mit folgenden Schritten könnt ihr die Startseite anpassen.

Startseite in Google Chrome festlegen

Mit einem Mausklick auf das Symbol ganz rechts in der Adressleiste öffnet ihr das Menü und dort die "Einstellungen". []

Dort findet ihr ganz unten unter "Beim Start" drei Optionen zum Festlegen der beim Startseite von Google-Chrome. [] "Neuer Tab"-Seite öffnen zeigt euch beim Browserstart einen leeren Tab an.

Alternativ könnt ihr mit dem Schalter "Zuletzt angesehene Seiten öffnen" auch automatisch die beim Beenden von Chrome angezeigten Seiten erneut laden lassen. []

Mit dem Schalter "Bestimmte Seite oder Seiten öffnen" könnt ihr selbst eine oder mehrere Webseiten einstellen, die dann in Tabs automatisch beim Start von Chrome geladen werden. [] Ihr könnt mit "Aktuelle Seiten verwenden" auch die gerade in Tabs offenen Seiten festlegen oder diese nach einem Klick auf "Neue Seite hinzufügen" manuell einstellen.

Dazu gebt ihr einfach wie in der Adresszeile die entsprechende URL ein und klickt auf "Hinzufügen". []

Das musst du noch wissen!

Bewertung

Hat dir die Anleitung geholfen oder war diese zu verwirrend? Gib uns eine Rückmeldung, indem du eine Note zwischen eins und zehn vergibst.

Bisher wurden keine Bewertungen abgegebenen.
Vielen Dank für deine Bewertung!

Das könnte dich auch interessieren

Informationen zum Artikel

Dieser Artikel wurde mit den Schlagworten Internet, Anleitung und Google Chrome versehen.

Sonderangebot für netzwelt-Leser:Spare 70% auf Driver Booster PRO! Optimiere deine PC-Leistung mit den aktuellsten Treibern!
zur
Startseite

zur
Startseite